AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Oberdorfer Skischule !
Die Oberdorfer Skischule lehnt jegliche Haftung für Unfälle, Diebstahl, Beschädigung und Verlusten die sich während, vor und nach dem Unterricht, sowie bei eigener Anreise erreignen, ab. Die Teilnahme an allen Kursen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfall und Haftpflichtversicherung sind die Kursteilnehmer selbst verantwortlich.

Kursverschiebungen/-ausfälle
Bei Kursverschiebungen/-ausfällen, die nicht in die Verantwortung der Oberdorfer Skischule fallen, ist eine Erstattung möglich. Eine Bearbeitungsgebühr von 8 Euro wird einbehalten. Einzelne verpasste Kurstage können in nachfolgenden Kursen nachgeholt werden. Findet keiner statt, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühr. Im Normalfall wird eine Alternative für den Kurs angeboten.

Versäumte Kurstage
Versäumte Kurstage können nicht nachgeholt werden. Die Kursgebühren können wir nach Kursbeginn nicht zurückerstatten.

Kursgebühr
Die Anmeldung ist für uns erst dann verbindlich, wenn der Gesamtbetrag für den Kurs auf unserem Konto eingegangen ist.

Essen
Unser Bus ist Mittags von 12:00-13:00 Uhr offen und beheizt. Es besteht die Möglichkeit Getränke im Bus zu kaufen. Bei Kinderkursen hier speziell bei den KIGA Kursen ist Selbstversorgung im Bus vorgesehen (bitte warmes Getränk mitgeben!).

Rücktritt
Bei Rücktritt bis zu drei Tagen vor dem Kursbeginn werden 20% Buskosten und 20% Kursgebühr fällig. Bei späterer Absage wird die Busgebühr einbehalten und 50% der Kursgebühr fällig.

Kursausfälle
Falls wegen witterungsbedingter Einflüsse (höhere Gewalt) der Kurs abgesagt werden muss, werden die Kurse oder einzelne Kurstage nach Möglichkeit innerhalb vier Wochen nachgeholt, danach verfällt der Anspruch

Krankheit
Wer an einem Kurstag krank ist, dem wird bei Abmeldung bis 2 Stunden vor Kursbeginn (Fax, E-Mail, Anruf) und Vorlage eines ärztlichen Attests der Kurstag gutgeschrieben (Rückerstattung ausgeschlossen). Bei späterer Krankmeldung findet keine Gutschrift mehr statt.

Liftkarten
Kosten für Punkte- bzw. Tageskarten sind vom Kursteilnehmer zu tragen.

Mittagspause
Bei eigener Anreise der Kursteilnehmer entfällt die betreute Mittagspause durch die Skilehrer.

Hinweise zum Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden im Rahmen der Autragsabwicklung verwendet. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Daten werden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetztes von uns verarbeitet und nicht an Dritte weitergeleitet, sofern hierzu keine gesetzliche oder behördliche angeordnete Verpflichtung besteht.
Der Kunde ist jederzeit zum Widerruf berechtigt.